Konzerte

Sehr geehrte Damen und Herren,

bedingt durch die aktuellen Verordnungen ist es uns aktuell nicht erlaubt, Konzerte zu veranstalten. Auf dieser Seite finden Sie Gottesdienste und Andachten mit besonderer musikalischer Ausgestaltung. Da sich die Situation kurzfristig ändern kann, wird diese Seite regelmäßig aktualisiert. Schauen Sie gerne auch kurzfristig nach unseren Veranstaltungen.

Gudrun Fliegner (Inselkantorin auf Norderney)

Wir bitten um Verständnis dafür, dass

– die Teilnahme nur mit Mundschutz zulässig ist (bitte mitbringen!)

max. 54 Personen pro Gottesdienst erlaubt sind (Sitzabstandsregeln).

Donnerstag, 25. Juni, 12.15 Uhr

Ev.-luth. Inselkirche Norderney
Wort & Klang – Musikalische Mittagsandacht

Kurpastor Dr. Hendrik Höver (Hamburg), Lesungen – Gudrun Fliegner (Norderney), Orgel

45 Minuten Orgelmusik und Lesungen

 

 

J.S. Bach: Toccata und Fuge d-Moll, BWV 565

Die musikwissenschaftliche Forschung kann gar nicht mit Sicherheit sagen, dass dieses berühmte Orgelwerk wirklich von Bach komponiert wurde. Die Fülle an musikalischem Material, die Vielfalt der Kontraste und die spielerische Leichtigkeit der Fuge begeistern die Hörer und begründen seine Berühmtheit, so dass die These berechtigt scheint: Bach muss der Komponist sein, denn wer könnte es sonst sein?

Girolamo Frescobaldi: Toccata Prima

Josef Gabriel Rheinberger: Intermezzo aus der Sonate a-Moll op. 98 Nr. 4

John Campbell Maclagan: Bach’s Strathspey

Diese Komposition ist eine höchst launige Bearbeitung von Bachs berühmtem Satzpaar Toccata und Fuge d-Moll, angereichert mit Elementen aus Swing und Blues. Der Titel ist ungewöhnlich: Ein Strathspey ist ein schottischer Tanz sowie die dazu gehörende Musik mit strenger Rhythmik und vielen punktierten Noten. Das ist in diesem Fall stilistisch zwar etwas ungenau, macht aber unglaublich neugierig auf die Musik, die zu diesem Titel gehört.

Louis Vierne: Carillon de Westminster (aus 24 Pieces de Fantaisie)

Am Ausgang erbitten wir eine Spende für die kirchenmusikalische Arbeit.

 

Donnerstag, 2. Juli, 12.15 Uhr

Ev.-luth. Inselkirche Norderney
Wort & Klang – Musikalische Mittagsandacht

Kurpastor Dr. Harald Ulland (Gladbeck-Neuss), Lesungen – Gudrun Fliegner (Norderney), Orgel

45 Minuten Orgelmusik und Lesungen

Dietrich Buxtehude (1637-1707): Passacaglia d-moll, BuxWV 161

Samuel Scheidt: Ach, du feiner Reuter

Léon Boëllmann (1862-1897): Suite Gothique op. 25:

  1. Introduction – Choral
  2. Menuet gothique
  • Prière à Notre-Dame
  1. Toccata

Am Ausgang erbitten wir eine Spende für die kirchenmusikalische Arbeit.

 

Samstag, 4. Juli, 20.00 Uhr

Ev.-luth. Inselkirche Norderney

Wort & Klang: Festliche Barockmusik mit Trompete & Orgel

 

Werke von Telemann, Bach, Händel u.a.

Jörg Segtrop aus Fröndenberg ist als Trompetensolist, Chorleiter, Organist und als Pädagoge vielseitig musikalisch tätig. Er studierte Schulmusik mit den Fächern Orgel und Trompete (bei Klaus Hanusa) sowie Geographie an den Universitäten Dortmund und Bochum. Ein Trompetenstudium in der Konzertklasse von Prof. Friedemann Immer an der MHS Köln und anschließend am Musikkonservatorium in Amsterdam vertieften seine Fähigkeiten im Barocktrompetenspiel, dem er sich seitdem verstärkt widmet.

Er wirkt er bei verschiedenen Bläserensembles mit (Classic Brass Ruhr, Bläserkreis Bochum, Problech etc.). Er ist Chorleiter des Madrigalchors in Werl, Organisator des Barockorchesters „Musica Antiqua Markiensis“ und spielt Trompete in Jazz- und Bluescombos und Schlagzeug der Rockband Scyfer.

Jörg Segtrop (Trompete), Gudrun Fliegner (Klavier und Orgel)

Verena Bernhardt (Lesungen)

Am Ausgang erbitten wir eine Spende für die kirchenmusikalische Arbeit.

5,558 total views, 3 views today